Ich bin Esther Kurze...

...und lebe glücklich mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Bad Lippspringe ...bei Paderborn!
Eigentlich komme ich aus dem Schwabenland*, aus Reutlingen - weshalb mich eigentlich inzwischen hier jeder liebevoll "Eschda" nennt!

 

Das Malen:

Ich kann sagen, ich habe meinen Traumberuf erlernt: Retuscheur und Illustrator! Ist schon ein paar Jahre her - damals noch mit Pinsel, Farbe und

Airbrush-Pistole. Einige spannende Projekte später - wie z. Bsp. Kulissenmalerei, Airbrush auf Instrumente u.ä., Wandmalerei - habe ich mit der freien Malerei begonnen. Am liebsten male ich großformatige Portraits.

 

Die Musik und das Singen:

Ich war ein totales Chorkind (wenig üben) und weniger begeisteres Blockflöten-, Melodika- und Orgelkind (viel üben). 

Mir liegt das Spontane wohl irgendwie mehr.

Als Pop-/Rocksängerin habe ich bei der Show "HISTORY OF FAME" angefangen, u.a. mit David HanselmannJill Morris, Ray Martin, Reggie Worthy. Es folgten weitere superschöne Projekte: Vokalensembles wie "die Orbitkosaken" von Daddes Gaiser, die Jill Morris Countryshow mit Jackson Mackay, Der WerksChor u.a mit Lain Barbier, Dodokay und Welcome to the pleasuredome oder auch Clap.Ton mit Jörg Wernekenschnieder etc...

Hervorragende Musiker, tolle Menschen, herrliche Zeiten!

...und last but not least: danke an Andrés Balhorn (Brüllhorn), Paul Gough, Tanja "BloodyTanni" Steiling, my family and friends!

 

In diesem Sinne: Long live Rock'n'Roll und vor allem: